Skip to main content

Unsere Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich: Ihre wirtschaftlichste Lösung

Unsere große Erfahrung im Bereich von Closed Loop-Hochdruck-Kalibrieranlagen für Gaszähler macht sich für Sie hervorragend bezahlt. Weltweit sind unsere Prüfanlagen die wirtschaftlichste Lösung, weil bei unseren Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich die Stabilisierungszeiten für die Prüfparameter Druck, Temperatur und Durchfluss extrem kurz sind. Das bedeutet, dass mehr Zähler pro Zeiteinheit kalibriert werden können. Wenn Sie sich für unser Engineering und unsere Kernkomponenten entscheiden, erhalten Sie zudem die Garantie für die Zertifizierung der zugesagten Messunsicherheiten durch die PTB (Mitglied der OIML). 

Neben den extrem geringen Stabilisierungszeiten profitieren Sie bei unseren Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich unter anderem auch von der vollautomatischen Steuerung in Kombination mit einer speziellen Gebläseausführung (mit innenliegendem Radialgebläse und Antriebsmotor) und einer darauf abgestimmten Kühlanlage. Um Ihre speziellen Anforderungen zu verwirklichen, ist unsere Bauart immer flexibel und modular angelegt. Die Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich erfüllen die nationalen sowie die jeweiligen internationalen Prüfregeln und sind durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig anerkannt.

Unsere Spitzenposition bei Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich spiegelt sich auch darin wider, dass kein Lieferant eine umfangreichere Referenzliste besitzt als wir.

Das System unserer Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich ist beim Einsatz mit Druckluft oder inerten Gasen auf unterschiedliche Drücke bzw. Durchflussraten ausgerichtet. Möglich ist für Sie fast jede Konfiguration von Referenzzählern, auch die Länge der Prüfstrecke sowie die Anzahl der Gebläse mit eingebundenen Wärmetauschern und angeschlossenem Kaltwassersystem sind äußerst variabel. Unsere Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich erreichen eine Messunsicherheit von ≤ 0,25%.

Das System unserer Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich ist beim Einsatz mit Luft oder inerten Gasen auf unterschiedliche Drücke bzw. Durchflussraten ausgerichtet. Möglich ist für Sie fast jede Konfiguration von Referenzzählern, auch die Länge der Prüfstrecke sowie die Anzahl der Gebläse mit eingebundenen Wärmetauschern und angeschlossenem Kaltwassersystem sind äußerst variabel. Unsere Gaszähler-Prüfanlagen im Hochdruckbereich erreichen eine Messunsicherheit von ≤ 0,25%.